PV+Ertrag

Reinigung

Bei stark von Verschmutzung betroffenen PV-Anlagen ist die Regelmäßige Reinigung zu empfehlen. Die Minderleistung kann bis zu 20% betragen. Meistens sind Dächer in Industriegebieten aber auch Mastställe für Geflügel oder andere von diesem Problem betroffen.

Das Diagramm zeigt einen Leistungsvergleich zweier Wechselrichter die von Modulen auf einem Dach gespeist werden. Deutlich zu erkennen ist die verbesserte Leistungskurve der gereinigten PV Fläche:

reinigung

Bitte beachten Sie, falls Sie die Reinigung selber vornehmen möchten, daß Sie die Modulfläche nur zum Reinigen betreten, wenn Sie auch professionell absturzgesichert sind!!!
Es sind leider schon einige tödliche Abstürze durch ungesichertes Begehen der Modulfläche vorgekommen.
Sie können mit einer Beregnungsanlage, wie Sie im Abschnitt “Kühlung der PV-Anlage” beschrieben wird, die Anlage automatisch reinigen.

Modulreinigung 

Bisher wurde angenommen, dass in Mitteleuropa die “natürliche” Reinigung durch Regen und Schnee ausreicht um Verschmutzungen von Photovoltaik-anlagen zu entfernen. Studien haben gezeigt, dass dies nicht ausreicht. Das hat einen Leistungsverlust von bis zu 20% zur Folge. Besonders in der Nähe von vielbefahrenen Straßen, Stallabluftanlagen oder Rauchfängen ist die Verschmutzung besonders stark. Auch auf Privathäusern empfiehlt sich die Reinigung der Module um vollen Ertrag zu gewährleisten. Der Ertrag Ihrer Photovoltaikanlage hängt von der Lichteinstrahlung auf die Module ab. Eine Trübung durch äußere Einflüsse mindert somit Ihren Ertrag und folgend die Rentabilität Ihrer Anlage.

Durch eine professionelle Photovoltaik-Reinigung können Sie mehr Strom erzeugen und unterstützen somit die Effektivität Ihrer Anlage.

Unser Service: Wir vermitteln die vollständige Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage, egal ob auf Haus-, Stall- oder Freiflächen!

Ihre Vorteile:

  • Entfernung der Verschmutzungen mit Reinwasser und bei Bedarf mit biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln
  • Erhöhung der Leistungsfähigkeit
  • Flecken- und streifenfreie Trocknung
  • Reinigung ohne Chemie (100% biologisch und umweltschonend)
  • Schnelle und effiziente Arbeitsweise
  • Steuerlich absetzbar (für vorsteuerabzugsberechtigte Unternehmen. Eine Photovoltaikanlage ist steuerlich als Gewerbe eingestuft. Die Rechnung für unsere Dienstleistungen können Sie als Aufwand absetzen. Ebenso wird Ihnen die Umsatzsteuer unseres Rechnungsbetrages vom Finanzamt zurückerstattet.)

Ionic-Systems

UMKEHROSMOSE ist ein Prozess, bei dem ein Großteil der gelösten Stoffe auf mechanische Wirkungsweise entfernt wird.
Die Poren der halbdurchlässigen Membrane, durch die das Wasser gepresst wird, sind so fein, dass diese nur von Wassermolekülen passiert werden können. Die zurückbleibenden Stoffe werden ins Abwasser abgegeben. Das entionisierte Wasser wird durch einen Teleskopstab, mit einer Höhe von bis zu 16m, und einer Bürste auf die Glasflächen oder Rahmen aufgebracht. Durch die auf und ab Bewegungen der Bürste wird der Schmutz abgelöst. Das reine Wasser versucht nun, da ihm vorher alle Mineralien entzogen wurden, sich mit den Schmutzpartikeln wieder zu verbinden. Das bedeutet, der Schmutz wird mit dem Wasser abtransportiert und durch kräftiges Spülen von der Glasscheibe entfernt.
Beim Arbeitsbeginn kann die Anlage an einen Wasseranschluss angeschlossen werden, wodurch permanent entionisiertes Wasser produziert wird.

ionic_pole_system

Das Reinigungssystem PvSpin

Angaben von Schletter zufolge, kommt PvSpin auf eine Reinigungsleistung von 20kW pro Stunde. Halt findet die Maschine zwischen den Modulreihen an den Alu-Rahmen. Angetrieben vom Wasserdruck der rotierenden Reinigungsköpfe, bewegt sie sich dort wie von allein entlang der Modulreihen. Auch festsitzenden Schmutz soll die Maschine problemlos entfernen, dabei werden Kalkablagerungen durch gefiltertes Leitungswasser vermieden. Die einfache Handhabung ist ein weiterer wichtiger Vorteil des Systems. Die gesamte Steuerung kann sicher vom First aus erledigt werden.

Warnhinweis

Bei der Reinigung von Photovoltaikanlagen kommt es immer wieder zu schlimmen Unfällen. Daher müssen Arbeiten am Dach immer mit entsprechender Sicherung erfolgen. Feuchte PV-Module sind extrem glatt, deshalb sollten sie es auch unbedingt vermeiden, sich auch diese zu stützen.

pv_spin

Das SMB Solar-Multiboard

Grundsätzlich verbieten Hersteller von Solar-Modulen das Betreten der Module, weil eine punktuelle Belastung so genannte Micro-Cracks in den Solarzellen verursachen kann. “Solarmodule dürfen nicht betreten oder punktuell mit großen Gewichten belastet werden, weil sonst Schäden entstehen können – von einem kleineren Leistungsverlust bis hin zu größeren Ausfällen”, sagt Willi Vaaßen, Geschäftsfeldleiter Regenerative Energien, Energie und Umwelt bei TÜV Rheinland. Das SMB® SOLAR-MULTIBOARD verteilt das Gewicht des Monteurs gleichmäßig über das Solar-Modul und verhindert diese punktuelle Belastung.

Hier gleich bestellen… zum Shop!